fbpx

Ölgemälde

chen Wort „nasci“ ab, was entstehen oder geboren werden bedeutet, wird schnell ersichtlich, dass wir mit einer künstlerischen Darstellung dieser


genau ins Schwarze treffen. 
So wie die Natur ständig neu entsteht beziehungsweise geboren wird, so ist das mit der Kunst ebenso. Sie ist immer wieder neu und voller Varianten. Das zeigen die Entwicklungen verschiedenster Stilrichtung in der handgemalten Kunst, dass die Natur immer ein faszinierendes Malobjekt war und sein wird. Das mag daran liegen, dass sie ein Symbol für Leben und Gesundheit ist, und uns beim Betrachten dieser Zufriedenheit gibt. Mit dem Anschauen der Natur besinnen wir uns auf uns selbst und die wichtigsten Dinge im Leben. Mit den Kunstwerken von Larissa sehen wir dies bestätigt: Auf einzigartige Art und Weise betont sie die schönen Attribute der Natur und ist eine Verfechterin des Urbegriffes „nasci“. Sie lässt Neues entstehen, was zuvor in der Form noch nicht da war. Beruhigende Elemente der Natur, an die wir normalerweise gewöhnt sind, werden bei ihr neu fokussiert in einem ganz anderen Licht dargestellt. Eine mutige und kräftige Farbwahl zeigt uns paradiesische Umgebungen, die wir eigentlich kennen müssten. Dass wir sie eigentlich bereits gesehen haben, wird uns erst bei dem Anblick Larissas Werke deutlich. Wir fühlen uns positiv ertappt, dass wir etwas vergessen haben und führt uns gleichzeitig zu den Wurzeln zurück: Eine eher reine Betrachtungsweise der Dinge. Wir dürfen gespannt sein, was in dieser Rubrik „Natur“ noch für Potential ist und was noch kommen wird. Bis dahin dürfen wir uns über die bisherigen Werke nachstehend freuen
.

Ergebnisse 1 – 12 von 31 werden angezeigt